herzwärts Vertiefungsseminar «Sterben und Neubeginn»

Sterben ist uns vertrauter, als wir annehmen. Wir wachsen und entwickeln uns und
immer verlieren wir etwas dabei und finden etwas; Altes lassen wir zurück und
gewinnen das Neue. Meistens bemerken wir es nicht, dieses kleine „Stirb und
Werde“ und doch gehört es zu unserem Dasein. Am besten kennt unser Körper das
Sterben, er erlebt es fortlaufend; einmal dann unwiderruflich und mit der ganzen
gelebten Erfahrung einer einzigartigen Individualität.
Nun leben wir in einer Zeit, die das Sterben und den Tod verdrängt, verleugnet und
aus der Welt zu schaffen versucht. Zwar wissen wir von den zwei herausragenden
Ereignissen im Leben – Geborenwerden und Sterben - aber wir sind kaum bereit, mit
diesem Wissen umzugehen und es in unsere Lebensgestaltung zu integrieren. Alle
spirituellen Traditionen der Menschheit wissen und erzählen ja von den Lehren des
Sterbens und des Todes und deren Wirkungen auf das Leben.
Der Tod wartet nicht am Ende unseres Lebenswegs auf uns, er ist immer anwesend,
in jedem Augenblick. Erst wenn wir uns umfassend bewusst machen, dass unser
Leben vergänglich und dass es uns nie sicher ist, können wir es in seiner ganzen
Fülle wertschätzen. Und indem wir anerkennen, dass der Tod zu jedem Menschen
kommt, können wir auch lernen, sanfter und freundlicher miteinander zu sein.
Dieses Seminar ist eine Einladung dazu, vom Sterben und vom Tod zu lernen, um
erfüllter leben zu können. Der geschützte Rahmen ermöglicht den Teilnehmerinnen
und Teilnehmern den Rückzug an einen Ort, wo sie sich einer umfassenden Klärung
ihres bisherigen Lebens widmen können. Die bewusste, oft stille, manchmal auch
bewegte Auseinandersetzung mit Sterben und Tod wird sich nicht nur auf unser
eigenes Sterben, sondern auch und vor allem auf unser Leben selbst auswirken. Wir
werden dem Unsichtbaren und Unbekannten, das uns in jedem Moment und in der
Zukunft begleitet, mit grösserem Vertrauen und mehr Hingabe begegnen können.

Photo
Zeit

Fr 20. - So 29. Oktober 2023

Ort
Stillehaus Aetingen (SO) https://stillehaus.ch/

Genaue Seminarzeiten
Das Seminar beginnt am Anreisetag mit der Abendmeditation um 18:00 Uhr und endet am letzten Tag mit dem gemeinsamen Mittagessen.
Alle Veranstaltungstermine findest du weiter unten auf dieser Seite oder auf der Seite «agenda»

Kosten
Seminargebühren: Fr: 100.– pro Seminartag
Kost & Logis im Doppelzimmer: Fr: 80.– pro ÜN (ist vor Ort bar zu bezahlen)

Weitere Informationen
Für weitere Informationen oder bei Fragen wende dich bitte an:
Akin Schertenleib • 0041 (0)32 622 93 91 • E-Mail senden >>>
Sabine Engelhardt • 0049 (0)211 975 333 66 • E-Mail senden >>>

Wenn du dich für eine Teilnahme an diesem Seminar interessierst, klicke auf den «Anmelde-Button» und fülle das entsprechende Formular aus.

Termine

Fr 20. Oktober - So 29. Oktober 2023

Stillehaus, 4587 Aetingen

Anmelden
Zurück zur Übersicht